CDU Ortsverband Hüsten feiert seinen 70. Geburtstag

Vor 70 Jahren, nur drei Monate nach Ende des Krieges, fanden sich in Hüsten einige Männer zusammen, so wurde es in den Protokollen festgehalten. Diese Männer gründeten in Hüsten die CDP – später dann CDU.

Von rechts: Günther Gloßler, Rupert Schulte

Von links: Dr. Gerhard Webers, Patrick Sensburg (MdB), Werner Ebbert, Rupert Schulte und Güter Goßler

Treibende Kraft dieser Gründung war Dr. Heinrich Thöne. Dieser war bis 1938 Lehrer am Gymnasium in Arnsberg und wurde von den Nazis vom Dienst freigestellt. Er lebte in Hüsten bei seinem Bruder, der Vikar in St. Petri war. Sie wohnten im Haus Hüsten.

Bei Dr. Thöne im Haus Hüsten trafen sich seit Juni 1945 wöchentlich ca. 20 Männer. Sie diskutierten über die politische Lage und gründeten in Hüsten im August nach dem Vorbild der größeren Städte die CDP  (später CDU). Nach unserer Recherche ist die CDU Hüsten der älteste Ortsverband  der CDU in Südwestfalen.

Zum Vorsitzenden wurde Prof. Beiler gewählt, stellv. Vorsitzender wurde Franz Rahmann. Josef Pater wurde zum ersten Schriftführer gewählt. Hier hat sich die Familientradition fortgesetzt. Sein Enkel Franz Josef Pater aus Herdringen, ist in Herdringen im Vorstand der CDU aktiv.

Gerhard Teriet, späterer erster Bürgermeister der Stadt Arnsberg, begann als stellvertretender Schriftführer in der CDU Hüsten.

Zum Gründungsvorstand zählten weiter Eberhard Lenze und Anton Pape.

Da Prof. Beiler im Oktober 1945 aus beruflichen Gründen Hüsten verließ, übernahm Franz Rahmann den Vorsitz  der CDU in Hüsten.

Bis 1974 blieb die CDU Hüsten ein selbständiger Ortsverband  und fusionierte dann mit dem Ortsverband Neheim, zur CDU Neheim – Hüsten. 1994 erfolgte die Trennung der Ortsverbände Neheim und Hüsten. Damit ist die CDU Hüsten sowohl der älteste, als auch jüngste Ortsverband im Hochsauerlandkreis.

Die langjährige, positive Arbeit für den Ortsteil  Hüsten wurde auch von den Wählern honoriert. Es ist bei den letzten Wahlen gelungen, mit den Wahlkreis Kandidaten, Ursula Beckmann, Werner Ebbert, Günter Goßler und Dr. Gerhard Webers, alle Wahlkreise in Hüsten direkt für die CDU zu gewinnen.

 

 

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.