Gedenken zum Volkstrauertag in Hüsten

Der Heimatkreis Freiheit Hüsten e. V. hatte zum Gedenken auf den St. Petri Friedhof eingeladen. Helmut Melchert, Vorsitzender des Heimatkreises begrüßte die Teilnehmer und Vertreter der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen. Der Spielmannszug “ In Treue fest“, der Gemischte Chor aus Niedereimer unter der Leitung von Peter Vollbracht gestalteten die Feierstunde. Pastor Josef Slowig erinnerte an die Opfer von Greuel und Gewalt in beiden Weltkriegen.

 

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.