Neuer Grenzstein zwischen Hüsten und Müschede

2015_09_10_7433

Der neue Grenzstein zwischen Hüsten und Müschede

Unter der Leitung der Hüstener Bildhauerin Stefanie Schröter haben jugendliche aus dem Hüstener Jugendzentrum den neuen Grenzstein geschaffen.

Willi Tillman, als stellvertretender Vorsitzender des Heimatkreises Freiheit Hüsten e. V., hat zusammen mit dem Vorstandes und der Künstlerin Stefanie Schröter  den neuen Grenzstein in sein Betonfundament gesetzt.

Am Samstag den 19. Sept. 2015 werden dann die Schnadegänger, in diesem Jahr unter der Leitung des Kegelclubs „Neun kleine Hämmerlein“ den Grenzstein einweihen.

Treffpunkt zum Schnadegang ist um 13.00 Uhr am Marktbrunnen in Hüsten.

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.