Dr. Webers ist neuer Vorsitzender der CDU Hüsten

Dr. Gerhard Webers / – Rupert Schulte

Dr. Gerhard Webers übernimmt den Vorsitz der CDU-Hüsten von Rupert Schulte, der sich nach 15 Jahre in diesem Amt nicht mehr zur Wahl stellte.

Die CDU Hüsten ist der älteste CDU Ortsverband im Sauerland und ist mit den Veranstaltungen zum Neheim-Hüstener Programm der CDU auch überregional bekannt. Auch prominente CDU Politiker waren in der Vergangenheit in Hüsten zu Gast. Der Bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber, Minister Wolfgang Schäuble, Friedrich Merz, der Bundestagspräsident Norbert Lammert und zuletzt 2016 der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet.

Dr. Gerhard Webers ist für die CDU im Rat der Stadt Arnsberg und in Arnsberg und Hemer als Anwalt tätig.

v.links nach rechts Jan Beckmann, Dr. Gerhard Webers, Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB, David Meinschäfer

Als Festredner begrüßte die CDU den Bundestagsabgeordneten Dr. Patrick Sensburg in Hüsten. Dr. Sensburg gab den CDU-Mitglieder im Petrushaus einen interessanten „Bericht aus Berlin“ und stand dann auch in der angeregt geführten Diskussion zur Verfügung.

Außerdem wurden 6 Mitglieder der CDU Hüsten für die langjährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und Nadel geehrt:

  • 25 Jahre  Frau Alexandra Strackbein-Niemeyer,
  • 40 Jahre : Herr Ferdinand Beckmann,  Herr Horst Brunstein , Herr Wilfried Krutmann, Herr Harald Voss
  • 50 Jahre Herr Heinz – Dieter Schulte

Dr. Patrick Sensburg mit 93 % wieder nomieniert

Die 252 Delegierten in der Konzerthalle Olsberg wählten mit 93 % Prof. Dr. Patrick Sensburg wieder zum Kandidaten der CDU für die Bundestagswahl 2017 im HSK. Dieses überzeugende Wahlergebnis ist auch das Vertrauen für die geleistete Arbeit von Patrick Sensburg im Deutschen Bundestag. Aktuell wird Dr. Sensburg heute um 19,30 Uhr im Petrus Haus St. Petri in Hüsten auf der Mitgliederversammlung der CDU Hüsten einen aktuellen „Bericht aus Berlin “ geben. Weitere Punkte der heutigen Tagesordnung sind Vorstandswahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Dr. Peter Liese zu Gast beim KKV-Hüsten

 

Donnerstag, den 09. Februar 2017, um 19.30 Uhr

Petrushaus Hüsten (an der St. Petri-Kirche)

Herr Dr. med. Peter Liese

Mitglied des Europäischen Parlaments

spricht zum Thema

Jetzt erst recht – Europa ist unsere Zukunft! Europa steht vor einem Wandel. Großbritannien hat den Ausstieg aus der Europäischen Union gewählt. Welche Folgen hat das für die EU-Staaten? Was haben wir in Europa vom neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu erwarten?  Welche Veränderungen kommen auf uns zu und wo müssen wir unsere bisherigen Vorstellungen korrigieren?

Die Flüchtlingssituation hat sich durch die Grenzschließung der Balkanroute und die Verträge mit der Türkei zunächst beruhigt, ein gemeinsames Vorgehen der europäischen Staaten ist aber nicht festzustellen. Es geht u.a. immer noch um Aufnahme-Quoten.

Die EVP hat einen neuen italienischen Präsidenten ins Amt gebracht. Jean-Claude Juncker und Martin Schulz haben große Fußstapfen bei der medialen Präsents für ein geeintes Europa in Deutschland hinterlassen. Können wir vom neuen Parlamentspräsident gleiches erwarten?

Wir erhoffen uns an diesem Abend, aus erster Hand zu erfahren, was in Brüssel, Straßburg und Berlin

 

 

 

Hüsten erstrahlt im Lichterglanz

Der Hüstener Baumverein Freiheit Hüsten unter der Leitung von Thomas Köhler hat vor der St. Petri Kirche die große 15 Meter hohe Fichte aufgestellt und mit 100 elektrischen Kerzen geschmückt. Zuvor hatte Willi Tillmann den Hüstener Wappenbaum  „Maibaum“ weihnachtlich illuminiert und der Verkehrs und Gewerbeverein hat die Markt – und Heinr. Lübke Str. mit den großen Weihnachtssternen erleuchtet. Zudem schmücken 100 Sauerländer Fichten den Hüstener Markt und die Strassen. Mit dieser konzertierten Aktion der aktiven Hüstener bietet Hüsten eine schöne stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Danke allen beteiligten.2016_12_03_a9587_cr 2016_12_03_9595 2016_12_03_a-9597_cr 2016_12_03_9556 2016_12_03_9557 2016_12_03_9558 2016_12_03_9562 2016_12_03_9563 2016_12_03_9564 2016_12_03_9566 2016_12_03_9567 2016_12_03_9569 2016_12_03_9570 2016_12_03_9572 2016_12_03_9574 2016_12_03_9578 2016_12_03_9582 2016_12_03_a9573_cr 2016_12_03_9587 2016_12_03_9588 2016_12_03_9592 2016_12_03_a-9595_cr2016_12_03_9596 2016_12_03_95972016_12_03_a9596_cr

 

Am 02. Dez. ist Hüsten bis 22.00 Uhr geöffnet –

Die Hüstener Händler laden am Freitag den 02.Dez. 2016 zum Moonlight – Sh0pping ein. Die Geschäfte sind an diesem Freitag bis

Angelika Geue, Vorsitzende der VGH und Ingo Beckschäfer Stellv. Vorsitzender präsentieren die Einladung zum Moonlight - Shoppimg in Hüsten

Angelika Geue, Vorsitzende der VGH und Ingo Beckschäfer stellv. Vorsitzender präsentieren die Einladung zum Moonlight – Shoppimg in Hüsten

22.00 Uhr geöffnet und tolle Angebote und Überraschungen bieten die Händler dann auch für die Weihnachtseinkäufe an.

 

Gedenken an den Grafen Gottfried

Am Samstag wurde an die großzügige Waldschenkung des Grafen Gottfried von Arnsberg gedacht. Nachdem am Samstag am Grab des Grafen im Kölner Dom – Der Graf Gottfried ist der einzige weltliche Fürst der im Kölner Dom bestattet ist –   von einer Abordnung der Stadt  ein Kranz niedergelegt wurde, bekamen die Kinder in Hüsten und Neheim am Samstag die traditionellen Stütchen ( Milchbrötchen ) zuvor erinnerten die Kinder der Mühlenberg – Schule – 3. Klasse – in einem Spiel an diese Waldschenkung des Grafen Gottfried und seiner Frau  im Jahr 1364. Die zahlreichen Zuschaue auf dem Kirchplatz St. Petri in Hüsten bedankten sich bei den Kindern mit einem begeisternden Applaus. Im Anschluss verteilten die Hüsten Ratsmitglieder, traditionell mit Zylinder, die begehrten Stütchen.

 

Herzlich Willkommen in Hüsten

2016_09_08_a9327Heute am 08.Sept. 2016 wurde das neue Großplakat auf dem Hüstener Markt von der Firma Deskcut design installiert.

Das Plakat steht unter dem Motto „Herzlich Willkommen in Hüsten“, und zeigt die Hüstener St. Petri-Kirche, den Hüstener Maibaum und das Gradierwerk im Solepark. Zudem befindet sich auf dem Plakat eine Hinweis auf den Wochenmarkt in Hüsten, der jeden Dienstag und Freitag stattfindet.

Zukünftig soll auf dem Großplakat  für Veranstaltungen im Ortsteil geworben werden. Der Verkehrs u. Gewerbeverein hat die Plakatwand in Auftrag gegeben. Auch Hüstener Vereine können nach Absprache diese Werbefläche nutzen; Infos dazu beim
VGH e. V.
Tel.: 0171 7474 54 3.