Wieder traditionelles „Stütchenverteilen“

Im Gedenken an die Waldschenkung durch den Grafen Gottfried von Arnsberg an die Stadt Neheim wurden heute wieder an die Kinder in Hüsten und Neheim „Stütchen“ verteilt.

Der Vorsitzende des BEzirksausschusses Hüsten, Günter Gossler begrüßte die zahlreichen BEsucher auf dem Kirchplatz der St. Petri Kirche.

Im Abschluss haben die Kinder der Mühlenberg Schule in einem anschaulichen Spiel an diese großzügige Waldschenkung des Grafen Gottfried,  den zahlreichen Besuchern vorgestellt.

Die Hüstener Ratsvertreter verteilten im Anschluss an die kleine Darbietung der Kinder, dann die begehrten „Stütchen“.

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.