Fusion der Volksbank Sauerland gestern Abend gescheitert

Die für gestern terminierte ausserordentliche Vertreter Versammlung der Volksbank Sauerland e.G. sollte die Fusion der Bank mit der Volksbank Soest – Hellweg beschlossen werden.

Die in der Hüstener Schützenhalle zusammengekommenen Vertreter folgten aber nicht dem Vorschlag des Aufsichtsrates. Zuvor hatten Vertreter aus der Versammlung den Antrag auf eine geheime Abstimmung gestellt. Die satzungsgemäss erforderliche zweidrittel Mehrheit kam so nicht zustande.

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.